Susteamer LC

Das Wichtigste in Kürze

Speziell für trockene Biomassen konzipierte Kombination aus einer Feuerung, mit wassergekühltem Vorschubrost und Kühlschirm im Feuerraum. Direkt aufgesetzt ist ein Abhitze-Dampfkessel, ausgeführt als Großraumwasserkessel mit einem 2- Zug-Rauchrohrkessel. Ausgelegt ist der susteamer für industriellen Dampfbetrieb (3-Schicht-Betrieb) 72 Std. BoB .

Das Prinzip Susteamer

Das Herzstück der susteamer® bildet ein Abhitze-Dampfkessel in aufgelöster Bauweise mit ei-ner vorgeschalteten Holzpelletfeuerung, der als 3-Zug-Großraumwasserkessel ausgeführt ist. Alle susteamer® Anlagen werden mit Pellets befeuert und sind umrüstbar auf Hackschnitzel.

Prozess-Dampfanlagen unterliegen sehr hohen Ansprüchen an die Verfügbarkeit und Dampf lässt sich nur mit hohem Aufwand speichern. Biomasse-Dampfkessel müssen deshalb schnell regelbar und flexibel zu bedienen sein. Der Dampfdruck im susteamer® lässt sich je nach Ausführung und Verwendungszweck stufenlos regeln und erreicht bei der High Pressure-Variante bis zu 40 bar.

Economizer und Rauchgasreinigung sind kompakt im susteamer®-System verbaut, so dass ein hocheffizienter und emissionsarmer Betrieb gewährleistet ist und der Wirkungsgrad der Anlage sich auf bis zu 93% erhöht. Der Reststaubgehalt liegt bei weniger als 15 mg/Nm³ also einem Bruchteil der gesetzlichen Vorgabe.

Branche und Anwendung

  • Lebensmittelindustrie, insbesondere Brauereien und Molkereien mit einer schwankender Abnahme
  • Baustoffindustrie
  • Chemische Industrie

Brennstoff

Industrie-Holzpellets, Premium-Hackschnitzel W30/S50 und Sonderbrennstoffe

Wirtschaftlichkeit

  • Modifiziertes Serienprodukt des Weltmarktführers Kohlbach.
  • Einsatz in industriellen Außenanlagen in 3-Schicht-Betrieb ab 4.000 MWh/ Jahr.
  • Amortisationszeiten ab 2,5 Jahren gegen Öl und ab 4 Jahren gegen Erdgas.

    Download

    Produktdatenblatt Susteamer LC (pdf, 2.747 kB)
    Für industriellen 24/7-Betrieb, auch für schwierige Brennstoffe

     

     

    Leistung

    Leistung Sattdampf kg/h 1.250 1.500 2.300 3.000 3.800 4.600 6.000 7.600 9.200
    Nennwärmeleistung in kW 800 1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 4.000 5.000 6.000
    Absicherungsdruck Standard 16 bar (Ü) 12,5 bar Betriebsdruck
    Absicherungsdruck optional bis 40 bar (ü)
    Brennstoffe Industriepellets ENplus-A2, Premiumhackschnitzel
    Redundanz Öl- oder Gasbrenner (optional)
    Abgastemperatur nach Eco ca. 160° C
    Feinfilter < 15mg/NM³
    Containeranlage optional betriebsbereiter, DGRL-geprüfter Doppelstock Container
    Teillastverhalten 35-100% modelierend, darunter taktend

    Druckbereich

    Sattdampf bis 20 bar (ü) Arbeitsdruck
      bis 25 bar (ü) Absicherungsdruck
    Standardausführung 13 bar (ü) Arbeitsdruck
      16 bar (ü) Absicherungsdruck

    Montagevarianten

    • 2.000 bis 6.000 kg/h als schlüsselfertige mobile KlIMASCHUTZZENTRALE inkl. Pellet Silo, Brennstoffzuführung, Entaschung, Rauchgasreinigung (15mg/Nm³), Saugzuggebläse und Schornstein

    • ab 6.000 kg ausschließlich Kesselhausinstallation

      Anlagentechnik für CO2-neutralen Prozessdampf